Beiträge

What we buy – what we read – and (perhaps) future writing style/ Was wir kaufen – was wir lesen– und wie (vielleicht) künftig geschrieben wird

Veröffentlicht von Dirk Rumberg | | abgelegt unter: ,

Unread (or unfinished) books sit accusingly on the bookshelf – “Ulysses” and “Moby Dick”, Büchner’s “Lenz” and Tellkamp’s “Turm” (“The Tower”). These titles may appeal to some buyers mainly as ...

| Mehr lesen

CLICK AND READ: NEW MEDIA WRITING PRIZE

Veröffentlicht von fernain | | abgelegt unter: ,

It’s been a pleasure being one of the judges The New Media Writing Prize, now in it’s fifth year, run by Bournemouth University who are leaders in the field of animation in the UK, and awarded ...

| Mehr lesen

E-book Subscription models: What works for the readers drags down the business (Proved by Oyster and Scribd)

Veröffentlicht von Renata Zamida | | abgelegt unter: ,

When we got used to e-book selling and started to talk about e-book lending, almost immediately commercial lending platforms in the shape of various subscription models appeared – not only in the US ...

| Mehr lesen

Was brauchen innovative Verleger?

Veröffentlicht von Walter Grond | | abgelegt unter: ,

Am 8. Oktober 2014 veranstaltete die Frankfurter Buchmesse einen EU stakeholder workshop zum Thema “What do publishers need in order to innovative?” Anwesend waren Beamte der Europäischen Kommission, ...

| Mehr lesen

Rasende Lektüren!

Veröffentlicht von Beat Mazenauer | | abgelegt unter: ,

Der Wille ist stark, allein die Zeit ist kurz. Wer kann schon alles lesen, was er oder sie lesen möchte! Eine neue Technik verspricht nun Rettung: Spritz „Spritz’s mission is to change the way people ...

| Mehr lesen

Absurdity of the translation world/ Absurdität der Übersetzungswelt

Veröffentlicht von Vea Kaiser | | abgelegt unter: ,

In a presentation at the European Literature Days 2013, the Slovenian author Andrej Blatnik focused on the absurdity of the translation world.

| Mehr lesen

Wie kapitalintensiv ist Lesen?

Veröffentlicht von Beat Mazenauer | | abgelegt unter: ,

In seinen Frankfurter Poetikvorlesungen “Der Leser. Das Erzählen” (1982) zeichnet Peter Bichsel ein verführerisches Bild des Lesers. Lesende sind subversiv, lautet die Quintessenz, weil sie sich von ...

| Mehr lesen

Weiterlesen

Veröffentlicht von Walter Grond | | abgelegt unter: ,

Chris Meade ist Direktor des Instituts The Future of the Book in London. Für das „Zukunftsatelier Buch_Text” der Solothurner Literaturtage 2014 schrieb er folgenden Beitrag, der hier in Kooperation ...

| Mehr lesen

Chris Meade on the Future of Literature/ Chris Meade über die Zukunft der Literatur

Veröffentlicht von Veronika Trubel | | abgelegt unter: ,

The Studio on the Future of Books and Texts at the 2014 Solothurn Literature Days featured a series of lectures and discussions on the future of the book, which will be collected in the “Observatory ...

| Mehr lesen

Slovenian bookmarket, English books and e-book piracy in Bulgaria/ Slowenischer Buchmarkt, englische Bücher und E-Book Piraterie in Bulgarien

Veröffentlicht von Vea Kaiser | | abgelegt unter: ,

As writers, we tend to be preoccupied with the production of text. We rely on someone else doing the right thing with our material and being successful at marketing. If this doesn’t happen, we’re ...

| Mehr lesen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden